Geschichten aus Rune Midgard: Putt, putt, putt, na wo isser denn ?

Last Unicorn proudly presents: A Dragon and Abyss Lake Production

Featurering: Hydrolancer, Detardeurus... und... ein unbekannter High Priest ;)

Eines schönen Tages langweilten sich unsere beiden Verrückten gaaanz schrecklich... (jeder aus Last Unicorn weiss wer gemeint ist ;) ). Alle bekannten Maps waren wegen so einer komischen Sache namens "1,5-Exp-Event" hoffnungslos überfüllt und es machte dort keinen Spass^^

Dennoch wollten die beiden Spass haben und gleichzeitig die Gilde weiter Richtung Gildenlevel 9 treiben.... also grübelten sie und grübelten sie....

"Ich habs" rief plötzlich Chekesha und zog <Ai Shiteru> nach Yuno - "eins runter, drei nach rechts und wieder eins hoch". "Hö?" fragte dieser und überlegte, ob die Rogue nun wieder ein neues Strickmuster erfunden hatte, aber nein.... sie hatte bloss wieder eine ihrer gaaaaaanz schrecklichen Ideen... (Ihr wisst schon... die Art von Ideen, die zu Tod und Verderben führen müssen....)

Kaum waren sie auf der Map, als er auch schon zu einer Säule geführt wurde und ein paar Drachenteile zugesteckt bekam. "Und nun ?" fragte er. "Benutz die mit der Säule" bekam er zur Antwort und schwups war Chekesha auch schon in einem Warp-Portal verschwunden.

Am anderen Ende des Warp-Portals fanden sie sich auf einer kleiner Insel in der Mitte der Map wieder... mit einem weiteren Portal, das offensichtlich in eine Höhle führte...

So schnell konnte der Priest gar nicht gucken, wie seine Rogue auch schon in das Warp-Portal reinrannte, nein, sprintete... und sich auf der anderen Seite gleich erstmal mit Kochen beschäftigte.... "Will ein Omelette zubereiten" rief sie im noch zu und schlug wie verrückt auf das Riesen-Ei ein...

Derweil schaute sich <Ai Shiteru> um und entdeckte in der Nähe die erste Schatztruhe... "Hehe, hier gibts feine Sachen - lass uns hier bleiben" rief er und führte die Rogue langsam tiefer in die Höhle...

"Gibt es denn hier auch noch andere Monster als nur diese komischen gesprenkelten Eier" fragte er sich und wurde prompt mit dem Anblick eines roten Drachenmädchens erfreut, das aus einer Ecke auf ihn zuhüpfte...

Das Drachenmädchen sah so richtig süss aus, was wiederum der Rogue nicht passte.... natürlich musste sie sich erstmal mit der Kleinen anlegen und sich prügeln....

Dem Priest fiel so langsam auf, dass die Rogue viel zu wenig Schaden machte und er bat sie, vielleicht doch mal die passende Waffe anzulegen.... wenn sie sich schon mit allen prügeln müsste...

Und so gingen sie weiter und weiter in die Höhle hinein....

"Wieviele verschiedene Monster-Typen gibt es denn hier ?" fragte sich die Rogue und arbeitete sich - ihren Lieblingspriest immer im Schlepptau - so langsam aber sicher ins Herz der Höhle vor....

Endlich war es soweit.... sie hatten den letzten, tiefsten Bereich der Höhle erreicht.

"Ui, das sieht suuupi aus" freute sich die Rogue und lief auf die ersten Monster zu.... "Sei vorsichtig, hier gibt es nen MVP und ein Viech namens Hydrolancer mit drei Köpfen" rief der Priest bevor er ihr hinterher sprintete (ob sie es überhaupt gehört hatte ???)

Plötzlich schoben sich mehrere Köpfe in das Blickfeld der beiden.... und die hingen an einem hässlichen Körper.... Hydrolancer !! "Renn" rief der Priest, "der Ausgang ist gleich da vorne". Normalerweise machte die Rogue ja nie was sie sollte - aber diesmal hatte sie selber Schiss bekommen und rannte um ihr Leben.... Aber zu spät: Hydrolancer holte sie kurz vor dem Warp-Portal ein und legte sie kurzerhand flach...

<Ai Shiteru> grummelte und teleportierte sich weg in der Hoffnung, die Monster wegzulocken und die Rogue wiederzubeleben^^ Leider ereilte ihn zunächst wenig entfernt dasselbe Schicksal wie die Rogue... platsch lag er da, bis.... ja bis ein freundlicher High Priest vorbei kam und ihn wiederbelebte^^

Kurze Zeit später war auch klar, warum sich der High Priest hier mittels Teleport rumtrieb... ein grosser dicker und seeeehr fetter Drachen trieb hier sein Unwesen - und das schlimmste war, dass er auch schon einen Champion umgebracht hatte, der nun genauso wie unsere kleine Rogue inmitten der Monster auf dem Boden lag....

"Nun reichts aber" sprach daraufhin der Priest und setzte hinzu "lass uns mal zurückgehen - morgen machen wir nen neuen Versuch"